";"
♥ Ellen's Schneiderstube ♥

Kreativität ist der Versuch, anders zu denken, anders zu fühlen, anders zu leben. Der Versuch, das Neue zu entdecken und zu verwirklichen. Der kreative Mensch ist unbequem, stellt viele Fragen und glaubt nicht an Routine. Der kreative Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass er für neue Ideen empfänglich ist. Er ist aufgeschlossen und in jeder Hinsicht erlebnisfähig. Starres Denken und unbeugsame Regeln sind ihm fremd. (Frederic Mayer)

...GLAUBE an WUNDER, LIEBE und GLÜCK. Schaue nach VORNE, NIEMALS ZURÜCK. Tu was DU WILLST und STEH' dazu, denn DIESES Leben lebst nur DU!

Hier könnt Ihr einen kleinen Teil dessen sehen, was so in meiner "SCHNEIDERSTUBE" entsteht.
Es wurde und wird allerdings nicht immer alles von mir anhand von Fotos dokumentiert.

Verwunderung ....

 Meine Tulpen stehen gerade in voller Blüte
und was wächst hier
zwischen den Rosen?
MÄRZENbecher.

Keine Ahnung wie da hingekommen sind.
Entsprechende Blumenzwiebeln habe ich jedenfalls im Garten keine vergraben. Da es nur eine einzelne Pflanze ist, tippe ich mal auf Vögel. Bei uns gibt es viele große Vögel.
Eichelhäher lieben es immer wieder Eicheln im Garten zu deponieren.
Raben, Elstern, Krähen und Spechte schwirren auch ständig durch unseren Garten. Die kleinen Singvögel sowieso ....
Vielleicht hat hier einer mal eine entsprechende Blumenzwiebel verloren?
Oder mir gar als Geschenk gebracht?
Als Miete (für die vielen Vogelhäuschen, welche im Garten sind), oder gar als "Kostgeld". Denn vor allem unsere Sonnenblumen sind im Sommer der Magnet für die kleinen Singvögel.

Jedenfalls ist es im Garten einfach immer sehr spannend.
Nicht immer kommt das was man pflanzt
(ich hatte auch nicht nur gelbe und rote Tulpenziwebeln gekauft).
Gärtnern ist quasi so ein Ganzjahresüberraschungspaket ;)

ICH jedenfalls freue mich sehr über diese ÜBERRASCHUNG!

Kommentare:

  1. Liebe Ellen,

    wie recht du hast! Gärtnern ist ein Ganzjahresüberraschungspaket ... und es kommt immer anders als geplant! :) Bei uns zum Beispiel wollen die Tulpen einfach nicht blühen ... ich habe in den letzten Jahren bestimmt über 60 Zwiebeln gesteckt ... aber das Ergebnis ist jedes Jahr gleich ... nur ein paar gelbe lassen sich blicken! Schon eigenartig ... aber was solls! Die Natur kann man nicht ändern! :)

    Lustig ist auch, dass ich dieses Jahr versehentlich Tulpen ins Gemüsebeet gepflanzt habe! Als dann die Blätter so gar nicht nach Steckzwiebeln aussehen wollten habe ich mal lieb meine Schwiegermutter gefragt, ob sie sich da verhört hatte, als die liebe Oma uns Zwiebeln geschickt hat ... und die wunderte sich schon, warum meine Schwiegermutter nichts mehr von den Tulpenzwiebeln wusste! *lach*

    Aber auch da ... sie wollen einfach nicht blühen die lieben Tulpen! Irgendwas mögen sie bei uns nicht.

    <3-lichst eVa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      mit denn Tulpen hatte ich auch so meine "Anlaufschwierigkeiten" ;)
      Wenn deine Zweibeln zu alt sind (oder falsch gelagert), wächst da nix mehr (die meisten Tulpen blühen nur 1 oder 2 Jahre - dann kommt nur noch Blattgrün). Gerade Papageientulpen ... nur 1 Jahr :( Mehrjährige sind wirklich nur diese roten und gelben (allerdings habe ich explizit auch andere gekauft, da ich BUNTE Beete liebe).

      Bleibe einfach "dran". Ich drücke dir die "Gärtnerdaumen"

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  2. wie schön, ich mag es so gern wenn die Pflanzen sich selbst ihren Platz suchen!
    LG susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Susa ....
      DAS ist Natur. Wenn es wächst ohne dass der Mensch großartig eingreift. Allerdings mag ich das auch nur "begrenzt" ;)
      Löwenzahn liebe ich als Gelee (ich koche diese Woche noch neuen ein), aber NICHT in meinem Garten! Da wird er dann doch entfernt ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  3. Hihihi, wie nett! So was freut einen doch richtig!
    Und...ja...ich bin die Kommunio-Bilder noch schuldig....momentan ist zu viel Alltag hier....seufz... aber - immerhin habe ich einen RUMS für morgen! Und die Kommunionfotos kommen auch noch! Gaaanz sicher!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisi,
      Ja gell ... so ein bisschen Überraschung ist immer nett ;) Ob im Garten oder sonstwo/-wie. So etwas läßt einen einfach lächeln.
      Auf deine Kommunionbilder bin ich ja echt gespannt. Hoffentlich hatte Töchterchen einen tollen Ehrentag! (und ihr natürlich auch ... aber Kind geht hier deffintiv vor!).

      auch dir
      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen

"Das Leben ist zu wertvoll um sich mit Dingen zu umgeben, die einem nicht gut tun"

♥lichen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst um hier bei mir einen Kommentar zu hinterlassen. So bald es mir möglich ist, werde ich natürlich auch bei Dir vorbeischauen und ein paar Zeilen bei dir schreiben ;)

♥liche Grüße
Ellen