";"
♥ Ellen's Schneiderstube ♥

Kreativität ist der Versuch, anders zu denken, anders zu fühlen, anders zu leben. Der Versuch, das Neue zu entdecken und zu verwirklichen. Der kreative Mensch ist unbequem, stellt viele Fragen und glaubt nicht an Routine. Der kreative Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass er für neue Ideen empfänglich ist. Er ist aufgeschlossen und in jeder Hinsicht erlebnisfähig. Starres Denken und unbeugsame Regeln sind ihm fremd. (Frederic Mayer)

...GLAUBE an WUNDER, LIEBE und GLÜCK. Schaue nach VORNE, NIEMALS ZURÜCK. Tu was DU WILLST und STEH' dazu, denn DIESES Leben lebst nur DU!

Hier könnt Ihr einen kleinen Teil dessen sehen, was so in meiner "SCHNEIDERSTUBE" entsteht.
Es wurde und wird allerdings nicht immer alles von mir anhand von Fotos dokumentiert.

Frozen ....


Frozen Yoghurt ...
in allen Variationen ...
MEIN absolutes Lieblingseis ;)
Schnell hergestellt, frisch, fruchtig und einfach so was von lecker!
Frozen-Yoghurt mit Himmbeeren
Zutaten:
150 g gefrostete Beeren (jede Sorte ist möglich!)
150 g Naturjoghurt
evtl. 1 Tl. Zucker / echter Vanillezucker / oder Honig
Ich persönlich mag die Früchte allerdings am liebsten ursprünglich und ohne Zucker 
1-2 frische Minz- oder Melissenblätter

Zubereitung:
Ich gebe immer alles in meinem Blender und schalte einfach die Eis-Crush-Funktion an.
Ruck-Zuck zubereitet
und fast so schnell gegessen ;)

zu den Minz/-Melissenbättern:
Ich habe zwischenzeitlich Zitronenmelisse, Erdbeerminze sowie Schokominze zum Würzen im Gewächshaus.
Ohne viel Worte .... es lohnt sich!

Mengenanganben für Eis:
einfach immer 1:1 (1 Teil Frucht + 1 Teil Joghurt) mixen.
Allerdings wiege ich nicht mehr ab. Ich mache mir sehr oft mein Eis "Pi mal Daumen".
Das Eis ist nicht fest, eher ein Sorbet.
Wer festes Eis mag, sollte es einfach noch einmal für ca. 20 Minuten in den Gefrierschrank geben.

Beeren evtl. vor dem Einfrieren schon passieren und z.B. in Eiswürfelform einfrieren
... falls jemand die kleinen Körnchen nicht mag.
ACHTUNG!
Bitte prüft unbedingt vorher ob euer Mixstab oder Blender überhaupt Eis crashen kann (Bedienungsanleitung lesen!). Nicht jedes Gerät ist dafür ausgelegt und könnte evtl. Schaden nehmen.

Alternativvorschlag:
Alternativ könnt ihr natürlich frische Früchte pürieren und mit restlichen Zutaten mixen. Alles in Eisformen füllen und im Gefrierschrank entsprechend durchfrosten lassen. Soll das Eis cremig sein, einfach alle 20-30 Minuten aus dem Gefrierschrank nehmen und durchrühren.

Lactosefreie Variante:
lediglich die Früchte mit etwas Fruchtsaft mixen (alternativ Mineralwasser)
= reinstes Fruchteis und ebenfalls ultralecker
Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Das muß ich unbedingt heute noch testen ;)
      Danke liebe Sandra für den Tipp!

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  2. YAMYAM.......kommt unbedingt auf die TO-DO-Liste!!!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gisi, nicht auf die TO-DO-Liste setzen!
      MACHEN und Essen ;)
      Das geht mit eurem Wunderkessel doch superschnell. Da das Eis ohne Eier + Sahne ist, darf davon auch täglich genascht werden ohne Reue!

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  3. Liebe Ellen,
    Mich das sieht ja suuuuuper lecker aus! Wahnsinn! Ich komme dann gleich vorbei und Futter dir dein Eis weg!:)

    Herzliche Grüße,
    Susi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi,
      also das "Fotomodelleis" hatte keine lange Lebensdauer ;) Du erkennst ja schon auf dem Bild, dass es nur so nach "ISS MICH" rief ;)
      Nachschub wäre aber schnell gemacht ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  4. Das hört sich echt lecker und so einfach an. Das muß ich unbedingt auch probieren. Danke für das Rezept.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Anne, das Rezept ist wirklich einfach und schnell gemacht. Ich mag es einfach, wenn ich weiß was im Eis drinnen ist! Daher mache ich das unsrige selber. Schau mal in die Inhaltsliste bei gekauftem Eis. Mir persönlich vergeht da der Genuß.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  5. Sieht auch lecker aus!
    Hmmm. :-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Annette, das war es auch ;)
      Gestern gab es diese Variante im übrigen mit Brombeeren!

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  6. boa sieht das lecker aus. Das hätte ich bitte gerne 2 mal ;)
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann .... einfach hier vorbeikommen ;)
      Ich habe ja immer alles im Kühl- bzw. Gefrierschrank. Bin Eistechnisch also immer vorbereitet ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen

"Das Leben ist zu wertvoll um sich mit Dingen zu umgeben, die einem nicht gut tun"

♥lichen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst um hier bei mir einen Kommentar zu hinterlassen. So bald es mir möglich ist, werde ich natürlich auch bei Dir vorbeischauen und ein paar Zeilen bei dir schreiben ;)

♥liche Grüße
Ellen