";"
♥ Ellen's Schneiderstube ♥

Kreativität ist der Versuch, anders zu denken, anders zu fühlen, anders zu leben. Der Versuch, das Neue zu entdecken und zu verwirklichen. Der kreative Mensch ist unbequem, stellt viele Fragen und glaubt nicht an Routine. Der kreative Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass er für neue Ideen empfänglich ist. Er ist aufgeschlossen und in jeder Hinsicht erlebnisfähig. Starres Denken und unbeugsame Regeln sind ihm fremd. (Frederic Mayer)

...GLAUBE an WUNDER, LIEBE und GLÜCK. Schaue nach VORNE, NIEMALS ZURÜCK. Tu was DU WILLST und STEH' dazu, denn DIESES Leben lebst nur DU!

Hier könnt Ihr einen kleinen Teil dessen sehen, was so in meiner "SCHNEIDERSTUBE" entsteht.
Es wurde und wird allerdings nicht immer alles von mir anhand von Fotos dokumentiert.

Leidenschaft ....

... wenn ich eine Leidenschaft habe, 
dann ist es (neben so vielen anderem) das BACKEN.
Bereits als Kind liebte ich es einfach mit am Küchentisch zu sitzen wenn gebacken wurde (seinerzeit natürlich vor allem, um die Schüssel ausschlecken zur dürfen).

Mein Backequipment wächst stetig (an tollem Zubehör komme ich schier nie vorbei). Mit dem "richtigem" Werkzeug macht backen auch einfach viel mehr Spaß.

Wie eingangs geschrieben,
ich backe einfach leidenschaftlich gerne.
Zwischenzeitlich backe ich auch immer öfter "free style".
Bei Kuchenteigen halte ich mich immer genau an die Rezepte. Allerdings variiere ich gerne bei Cremes bezüglich der diversen Zutaten und Mengen.
 Je länger man backt, desto eher weiß man, wo man Rezepte verändern kann. Was besser im "Original" erhalten werden sollte etc.
Es gibt Menschen, die meinen, dass sie nicht backen können.
Das halte ich für Quatsch.
JEDER kann backen.
Backen ist kinderleicht.
In einem meiner Backbücher habe ich mal gelesen, dass Backen mit Mathematik gleichzusetzen ist.
Alles sei total logisch aufgebaut. Allerdings sei Backen einfacher, da man ja nur genau nach Rezept abwiegen und verarbeiten müsse.


Man nehme:
Einfach ein gutes Rezept
(am besten jene Kuchen nachbacken, welche man bei einem Kaffeklatsch probieren konnte ....Diese haben praktisch ja schon eine "Gelinggarantie" eingebaut).
Gute Zutaten
Alles GENAU abwiegen (Digitalwaagen sind hier eine große Hilfe)

... und 
dann einfach genießen!

Backt Ihr gerne?
Habt Ihr Lieblingsrezepte?
Erinnerungen diesbezüglich an die Kindheit?
Habt Ihr Lust auf eine Vorstellung meiner Backbücher?
Besteht evtl. Interesse daran, dass ich hier Rezepte vorstelle?

Schreibt mir doch einfach.
Ich freue mich jedenfalls über jeden einzelnen Beitrag von euch ♥

Kommentare:

  1. Soll ich Dir verraten, dass ich noch nie in meinem Leben einen Kuchen gebacken habe?! Ich kann mir nichts Schlimmeres vorstellen, als zu backen....Plätzchen mit den Kindern....das musste sein....aber das übernimmt meine Schwiegermutter inzwischen. Ich lese gerne Kuchenrezepte, die ich dann an meine Schwiegermutter weitergebe! Meine drei Mädels backen mittlerweile total gerne - meine Mama hat auch viel gebacken! Anscheinend überspringt das "Back-Gen" eine Generation! :-))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Gisi, jetzt bin ich aber platt. Noch NIEEEEE? Ich sollte wohl wirklich mal bei dir vorbeikommen und eine Backparty veranstalten (es gibt ja nicht nur Koch- und Putzpartys, nein auch Backpartys gibt es schon lange).
      Ich stimme dir aber zu, manche "Gene" überspringen eine Generation. Da du 3 Mädels hast, hast du ja extremst gute Changen, dass du bis in's hohe Alter lecker "bebacken" wirst ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  2. Oh natürlich habe ich Interesse an tollen Rezepten. Allerdings nur schnelle und einfache. Ich bin ja auch keine Backqueen.
    Mein Lieblingskuchen war immer der von meiner Oma. Ein Streuselkuchen mit Kirschen aus ihrem Garten. Leider hat sie nie jemanden ihr Rezept verraten.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anne, ich danke dir für deine Zeilen. Sicherlich werde ich demnächst auch das ein oder andere Rezept hier einstellen. Schau' einfach ab und an hier vorbei. Vielleicht findest du ja eines, welches du dann nachbacken magst.
      Tja und so eine Oma hatte ich auch. Sie hatte nie ihre Rezepte aufgeschrieben. Alles immer nur nach Gedächtnis gebacken. Egal welcher Kuchen! Ich finde das einerseits immer noch bewundernswert, andererseits sind dadurch natürlich viele Rezepte einfach "verloren gegangen".

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen

"Das Leben ist zu wertvoll um sich mit Dingen zu umgeben, die einem nicht gut tun"

♥lichen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst um hier bei mir einen Kommentar zu hinterlassen. So bald es mir möglich ist, werde ich natürlich auch bei Dir vorbeischauen und ein paar Zeilen bei dir schreiben ;)

♥liche Grüße
Ellen