";"
♥ Ellen's Schneiderstube ♥

Kreativität ist der Versuch, anders zu denken, anders zu fühlen, anders zu leben. Der Versuch, das Neue zu entdecken und zu verwirklichen. Der kreative Mensch ist unbequem, stellt viele Fragen und glaubt nicht an Routine. Der kreative Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass er für neue Ideen empfänglich ist. Er ist aufgeschlossen und in jeder Hinsicht erlebnisfähig. Starres Denken und unbeugsame Regeln sind ihm fremd. (Frederic Mayer)

...GLAUBE an WUNDER, LIEBE und GLÜCK. Schaue nach VORNE, NIEMALS ZURÜCK. Tu was DU WILLST und STEH' dazu, denn DIESES Leben lebst nur DU!

Hier könnt Ihr einen kleinen Teil dessen sehen, was so in meiner "SCHNEIDERSTUBE" entsteht.
Es wurde und wird allerdings nicht immer alles von mir anhand von Fotos dokumentiert.

Abraxas

Unser Abraxas ist nun gut getarnt.
Zugewuchert von einer Teppichflammenblume (Phlox)


Ihr wißt nicht wer "Abraxas" ist? Na so haben wir den Raben getauft, den mein Vater einmal angeschleppt hatte. Er wacht nun Jahr und Tag an dieser Stelle im Garten.


Da wir früher "die kleine Hexe" von Otfried Preußler rauf und runter gelesen haben, war der Name uvermeidlich.


Und so sah das ganze vor 10 Tagen, von der anderen Seite gesehen, aus. Im Hintergrund sieht man die Teppichflammenblume. Innerhalb von ein paar Tagen ist aus einem unscheinbaren grünen Teppich ein wunderschöner Hingucker geworden.
Es macht derzeit einfach eine irre Freude die Natur zu beobachten. Man kann den Pflanzen ja förmlich beim Wachsen zusehen.
Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Liebe Ellen,
    bei uns "explodieren" die Pflanzen auch gerade...mein Mann fragte mich gestern erst...sag mal was hast du denn da für einen "Busch" gepflanzt...das ist kein Busch sondern Bohnenkraut...aber es ist in den wenigen Tagen wirklich um einiges gewachsen...sooo jetzt bin ich mal Dillsamen sähen...denn dein lieber Brief ist hier angekommen! :)

    Viele Sonnige Grüße von der Nähbegeisterten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nähbegeisterte,
      die Natur zu beobachten ist derzeit wirklich faszinierend und einfach eine Freude.
      Bohnenkraut habe ich ebenfalls im Garten. Auch dieses ist ein von mir sehr gern genutztes Gewürzkraut. Wenn man es einmal im Garten hat, sät es sich ja selbst aus und man hat Jahr für Jahr neue Pflanzen.
      Viel Erfolg beim Anpflanzen des "Fränkischen Dillsamens" ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  2. Überschrift gelesen und an die kleine Hexe gedacht :) Text gelesen und gegrinst!
    Ja ja welches Kind hat das nicht gelesen....
    Tolle Bilder, ja hier steht die Kirschenernte im vollen Gange. Aber heute ist es mir wieder viel zu kalt :)
    Aber der Regen war halt einfach von nöten...
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petra, wir alle haben die Geschichten von Otfried Preußler immer sehr geliebt. Ob es die kleine Hexe, der kleine Wassermann oder das kleine Gespenst war. Räuber Hotzenblotz natürlich nicht zu vergessen ;)

      Der Regen war wirklich wichtig. Ohne Wasser gibt es schließlich kein Leben! Regen benötigen wir auch für unser Grundwasser.
      Zum Glück folgt ja immer nach einem Regenschauer auch wieder Sonnenschein. Nicht immer gleich, aber er folgt ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  3. Liebe Ellen,
    ich mag den Phlox auch sehr, bei uns im Garten wächst er auch. Den Raben finde ich klassen und mit Abraxas konnte ich tatsächlich nicht anfangen, "Die kleine Hexe" habe ich nicht gelesen.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      wie heißt es doch so schön? "Ein Garten ohne Phlox ist kein Garten".
      Mein Teppichphlox ist der erste dieser Gattung. Er blüht unter den großen Phloxstauden, welche ich natürlich ebenfalls im Garten habe. Auf diese freue ich mich Jahr für Jahr.

      Otfried Preußler's Geschichten finde ich für Kinder einfach toll. Sie zeigen doch (genau wie Pippi Langstrumpf + Co), dass auch kleine Kinder großes bewirken können. Keine Angst haben müssen und alles schaffen was sie wollen.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  4. Sehr schöne Blümchen sind das!!! Toll, wie die Natur jetzt los legt! Und - vielen lieben Dank für Deine Post! Alleine das Kuvert war schon so unglaublich liebevoll....und der Inhalt duftet vielleicht fein!!!!! DANKEEEEEE....... :-))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisi,
      eigentlich könnte ich derzeit den ganzen Tag mit dem Foto im Garten rumschleichen. Ständig sieht man etwas in ganz anderem Licht. Es verändert sich derzeit einfach so viel!

      Dass dir meine Post so große Freude bereitet hat, freut mich natürlich sehr ;)
      Der Franke in mir, mußte natürlich auch sehr deutlich zeigen, woher die Post kommt.
      Viel Erfolg bei der Anzucht deines "original fränkischen" Dill's

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  5. Liebe Ellen, ich glaube, das Buch kenne ich. Ich finde es schön, wenn im Garten Dekoobjekte richtig eingewuchert werden.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      ja ich finde solche Veränderung durch "zuwuchern" auch immer total spannend. Da der Rabe immer im Garten steht, sieht er auch auch immer anders aus. Je nach Jahreszeit. Ob umrankt von Blumen oder mit Schnee auf dem Kopf. Immer wieder spannend und anders.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  6. Antworten
    1. Dankeschön liebe Ingrid!
      Garten und Natur ist einfach immer schön. Da braucht es kein "Bling Bling" etc.
      Die Natur ist die schönste Deko!

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Ellen,
    An Abraxas kann ich mich auch noch seht gut erinnern.
    Das sind nette Geschichten mit der kleinen Hexe.
    Unglaublich, wie schnell das Grünzeug wächst, lach 🙃.

    Herzliche Grüße aus Hossegor,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      oh, liebe Grüße aus Frankreich ;)
      Ich danke dir für diese "dititale Postkarte" und wünsche Dir und deinen Lieben wunderschöne Tage (und erhole dich gut!!!)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen

"Das Leben ist zu wertvoll um sich mit Dingen zu umgeben, die einem nicht gut tun"

♥lichen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst um hier bei mir einen Kommentar zu hinterlassen. So bald es mir möglich ist, werde ich natürlich auch bei Dir vorbeischauen und ein paar Zeilen bei dir schreiben ;)

♥liche Grüße
Ellen