";"
...GLAUBE an WUNDER, LIEBE und GLÜCK. Schaue nach VORNE, NIEMALS ZURÜCK. Tu was DU WILLST und STEH' dazu, denn DIESES Leben lebst nur DU!

Hier könnt Ihr einen kleinen Teil dessen sehen, was so in meiner "SCHNEIDERSTUBE" entsteht.
Es wurde und wird allerdings nicht immer alles von mir anhand von Fotos dokumentiert.

Rockige Version ...


Eine Tasche ....
mal ein ganz anderer Stil, aber dennoch ICH.
MEINE Tasche 
von MIR für MICH gearbeitet.
So wie ICH es mag, so wie sie MIR gefällt.
Ohne viel Tüddelkram, ohne viel Bling-Bling. Manchmal brauche ich einfach "dezentes", manchmal ist auch mir nach Schwarz.
Eine Tasche, welche von uns Mädels im übrigen genau so getragen werden kann, wie auch von unseren "Großen" Jungs (der Taschenbaumler ist natürlich schnell abnehmbar).
Die Tasche ist einfach, schlicht und trotzdem gut "organisiert".
Die Taschenklappe ist mittels eines Magnetischen Druckknopfes schnell zu verschließen.
Auf der Rückseite ist ebenfalls eine betickte Außentasche. Auch diese wird mit einem Magneten verschlossen (OK, die Zeitschrift, welche da jetzt drinnen steckt paßt nicht unbedingt zum "skulligen Stil" der Tasche, aber ich hatte beim Fotoshooting gerade eben keine andere parat)
Die Tasche kann unter der Taschenklappe noch einmal mit einem teilbarem Reißverschluß diebstahlsicher verschlossen werden.
Innenfächer habe ich natürlich auch wieder genügend:
* in den Taschenseiten ist jeweils ein Steckfach eingenäht (für Lesebrille und Schirm)
* eine große, über die ganze Taschenbreite gehende Reißverschlußtasche (für Geldbeutel etc.)

* eine kleine (ebenfalls bestickte und mich Wachstuch gefütterte) Tasche kann mittels eines Magneten leicht und vor allem schnell an die große innen liegende RV-Tasche fixiert werden.




Weitere Steckfächer gibt es natürlich auch noch auf der anderen Taschenseite:
* 1 großes Steckfach 
*1 Dehnfaltenfach (Telefon oder Papiertaschentücher passen hier rein)
* 1 Stiftefach 
Natürlich wie immer bei meinen Taschen ....
... ein Schlüsselfinder darf bei mir ja nie fehlen!
Zusätzlich habe ich noch oben direkt am Tascheneingriff einen weiteren Karabiner angebracht.


Die Reißverschlüsse sind hochwertige metallisierende des Herstellers YKK, Edelstahlringe und -schieber sowie Magnetdruckknöpfe wurden verarbeitet.
Das Außenmaterial ist ein Microfaservelour in toller Wildlederoptik. Streichelzart, sehr angenehm im Griff und unempfindlich (Fleckschutzausrüstung heißt das Zauberwort).
Das "Innenfutter" besteht aus einem Microfaservelour, ebenfalls mit einer "Fleckschutzausrüstung".
Lange verstellbaren Träger.
Da ich meine Taschen gerne "Cross-Over" trage, 
achte ich natürlich darauf, dass an MEINEN Taschen diesbezüglich immer genügend lange Träger vorhanden sind. Schließlich sollen sie auch noch über einer dicken Dauen-Jacke bequem zu tragen sein. Es gibt einfach nichts ärgerliches bei einer Tasche, als (neben fehlenden Innentaschen), zu kurze Taschenträger.

Hier nun noch ein paar weitere Fotos der Tasche:


So und hier noch ein kleines "Gruppenfoto"
Drei Taschen - Ein Schnitt
Diese Modelle habe ich hier und hier bereits etwas näher vorgestellt. Eine weitere Variante meines Schnittes findet Ihr im übrigen hier. Wenn ich einen Schnitt mag, bleibt es selten bei nur einer Tasche ;)
Da die Tasche mein eigener Schnitt und von mir genäht ist (bisher hatte ich sie auch noch nie auf meinem Blog gezeigt), also daher darf sie natürlich auch noch schnell zur entsprechenden Linkparty. 
Als ich diese Tasche nähte, war mir nach Schwarz. Oft habe ich sie allerdings nicht getragen. Zum einen habe ich noch ein paar andere, weiterhin trage ich einfach lieber farbiges.  Die Tasche wurde mir schon vor einiger Zeit von einem lieben Menschen aus der Familie "abgeschwatzt". Jetzt kommt sie wirklich täglich zum Einsatz und wird mit Freuden getragen. Ab und zu besucht sie mich sogar. Wäre doch echt schade, wenn sie weiterhin bei mir nur sporadisch zum Einsatz gekommen wäre.
Velinkt bei:



Kommentare:

  1. Deine Tasche lässt wirklich keine Wünsche offen, da hast du echt an jedes kleine Detail gedacht. Der Totenkopf ist zwar nicht mein Ding, aber als Kontrast zur Landlust ist er super. Noch besser wäre wohl nur eine Prinzesdin Lillifee Zeitung gewesen 😂
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ja ... Wünsche habe ich immer ;) Daher nähe ich mir ja immer wieder mal eine neue (weil es für mich immer irgend was zu verbessern bzw. zu verändern und erweitern gibt).
      Bezüglich des "Kontrastes" ... diesbezüglich kann ich nicht mit "rosa-glitzer-Einhorn-und-sonstigen-Mädchen-Helden" dienen ;) Lustig würde es allerdings schon aussehen ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  2. Liebe Ellen,
    ich hab erst nur die Stickerei gesehen und gedacht: geil!
    Deine Tasche ist wieder mal der Wahnsinn! Genau mein Stil! Wenn du sie irgendwann loswerden willst - ich würde ihr gern eine Schulter anbieten :).

    Ach ja, und ich glaub, ich brauche langfristig wirklich eine Strickmaschine!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      hach du beschämst mich ♥
      Allerdings, deine Schulter kannst du mir diesbezüglich nicht anbieten. Die Tasche hat zwischenzeitlich längst einen neuen Besitzer gefunden (sie wurde mir innerhalb der Familie ja abgeschwatzt).

      Bezüglich der "langfristigen Anschaffung" hast du dich ja schon einmal richtig entschieden. Ohne Kompromisse lieber noch etwas warten und dann die Traummaschine kaufen ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  3. Hallo Ellen, wieder eine so tolle Tasche.👍
    Ich mach auch an alle meine Taschen einen Schmuckanhänger :)
    Mir gefallen die Innentaschen und der Schlüsselfinder. Du hast tolle Ideen!
    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,
      da ich meine Taschen ja für mich nähe, daher kommt an bzw. in so eine Tasche auch alles was ich so mag (bzw. meine zu benötigen ;))
      Eine Tasche ohne mehrere Innenfächer und gar ohne Schlüsselfinder ist für mich undenkbar.
      Dankeschön, ich freue mich immer über jeden Kommentar, jede Zeile, jedes einzelne Wort

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  4. Deine Taschen sind echt toll! Ich wünschte, ich hätte ein bisserl mehr Taschen-Nähtalent! Solche Totenkopfmotive sind jetzt zwar nicht ganz mein Fall, aber für Modell Schmetterling wäre ich direkt zu begeistern! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gisi, deine Taschen (welche du schon auf deinem Blog gezeigt hast), sind doch auch klasse! Du solltest dein Können nicht immer "unter den Scheffel stellen". Deine genähte Bekleidung für dich oder die Mädels sind total schön.
      Tja und bezüglich Farb- bzw. Designwahl ... beim nähen dieser Tasche war mir einfach nach SCHWARZ und Skulligem. Manchmal ist einem eben nicht nach Farbe (dieses hat sich allerdings zwischenzeitlich längst wieder "gegeben").

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  5. Liebe Ellen,
    die Tasche ist ultra cool, für das Motiv nin ich nur mind. 30 Jahre zu alt :)
    Aber die Farbe - also da ich ja kein Handtaschenmensch bin sondern so ein Teil nur benötige um Vesper zu transportieren find ich schwarz genial. Meine ist auch schwarz :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      für Cooles ist man nie zu alt!
      Ich trage das, woran ich Spaß und Freude habe (egal was andere darüber denken). Einfach wohlfühlen ist meine Devise!

      Handtaschen benötige ich auch zum transportieren für eben wichtiges was ich "bei mir haben muß". Praktisch muss es immer bei mir sein. Meine Taschen müssen etwas aushalten können und vor allem "Cross over" zu tragen sein. Ich benötige freie Hände und eben organisiertes Innenleben sowie unempfindliches Material.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen

"Das Leben ist zu wertvoll um sich mit Dingen zu umgeben, die einem nicht gut tun"

♥lichen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst um hier bei mir einen Kommentar zu hinterlassen. So bald es mir möglich ist, werde ich natürlich auch bei Dir vorbeischauen und ein paar Zeilen bei dir schreiben ;)

♥liche Grüße
Ellen